Die Brücke bleibt offen

Lübecker Nachrichten   21.04.2018

Die Brücke bleibt offen

 Der kleine Fußweg zwischen der Heiligengeiststraße und der Hude in Bad Oldesloe ist jetzt öffentlich. Eine entsprechende Entscheidung wurde von den Mitgliedern während der jüngsten Sitzung des Bau- Planungsausschusses mit Mehrheit getroffen. Damit kann der Weg, zu dem auch die Brücke über die Trave gehört, für Passanten nicht mehr gesperrt werden. Der Bereich bleibt weiterhin im Eigentum der Stadt. Überplant wurde auch die Fläche neben der Brücke. „Wir wollen eine neue Aufenthaltsqualität schaffen“, so Ausschussvorsitzende Maria Herrmann. Und dies erfolgt an historischer Stätte, denn am Zusammentreffen von Trave und Beste gab es im Mittelalter einen Hafen. Im Heiligengeistviertel standen Brauereien – hier und auf der Hude befand sich die Keimzelle des alten Oldesloe. Die Region soll aktuell weiter aufgewertet werden, auch durch den Bau einer Sohlgleite in der Beste. FOTOS: THORMÄHLEN/LN

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.