Straße soll Anna Vagt würdigen

Lübecker Nachrichten   26.09.2018

Straße soll Anna Vagt würdigen

Bad Oldesloe. Claudius- und Hebbelstraße sowie am Schmiedeberg – diese Namen fanden gleich Anklang bei den Oldesloer Stadtverordneten. Für die vierte, durch das neue Wohngebiet Am Claudiussee führende Straße sollte nach Auffassung der Grünen jedoch keine weitere Flurstücksbezeichnung gewählt werden. Die Fraktion hatte vorgeschlagen, den Namen der ersten Oldesloer Stadtverordneten, Anna Vagt, zu wählen. Hendrik Holtz (Linke) sprach sich ebenfalls dafür aus. Allein aus geschichtlichen Gründen sei es geboten, die erste Frau zu würdigen, für die es sicher nicht einfach gewesen sei, in die Politik zu gehen. „Es mussten damals riesige Sprünge in die Emanzipation unternommen werden“, erklärte Holtz.

Bei 18 Ja- und 13 Gegenstimmen sowie zwei Enthaltungen wurde der Grünen-Antrag angenommen. dvd

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.