Freibad schaltet ins Ferien-Programm

Lübecker Nachrichten   25.06.2019

Am Poggensee gibt es im Sommer Sonderveranstaltungen – Los geht’s am 3. Juli

Bad Oldesloe. Das Freibad Poggensee in Bad Oldesloe schaltet in den Sommerferien-Modus: Am Mittwoch, 3. Juli, bietet das Freibadteam den daheimgebliebenen großen und kleinen Wasserratten besondere Attraktionen am See. Von 15 bis 18 Uhr können sich die Badegäste mit großen Wasserlaufbällen und Power-Paddel-Booten vergnügen. Zusätzlich können sich die Kinder schminken lassen. Die Teilnahme kostet zusätzlich zum normalen Eintritt für Jugendliche 1 Euro mehr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Unter dem Motto „Partytime“ am Mittwoch, 24. Juli, und „Abenteuerland“ am Mittwoch, 7. August, sind weitere Events am Poggensee geplant.

Das Freibad Poggensee ist umgeben von einem wunderschönen alten Baumbestand und schon deshalb eine herrliche Sommeroase. Für Wasserratten und Badenixen gibt es viele Möglichkeiten zum Schwimmen, Planschen und Spielen. Eine Wasserrutsche im abgetrennten Nichtschwimmerbereich und eine Badeinsel ergänzen das Angebot. Sportlich Aktive können Fußball spielen oder das Beachvolleyballfeld nutzen. Wer Appetit auf einen Imbiss hat, findet am Kiosk ein entsprechendes Angebot. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, selbst mitgebrachtes Grillgut in der „Grillecke“ zuzubereiten. Gegen ein geringes Entgelt für Bereitstellung und Reinigung können die Holzkohlegrills genutzt werden.

Geöffnet ist das Freibad – je nach Wetterlage – von 10 bis 20 Uhr, vom 1. bis zum 15. September bis 19 Uhr. Der Eintritt kostet unverändert 2 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder und Jugendliche. Für die Kleinen unter 7 Jahren ist der Eintritt frei.

www.stadtwerke-badoldesloe.de

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.