Eine Bank mit Tücken und Lücken

Stormarner Tageblatt   13.07.2019

Eine Bank mit Tücken und Lücken

Die hölzerne Rundbank auf der Hude ist nicht gerade ein Hingucker. Susanne Rohde
Die hölzerne Rundbank auf der Hude ist nicht gerade ein Hingucker. Susanne Rohde

Bad Oldesloe Die hölzerne Rundbank auf der Hude ist nicht gerade ein Hingucker. Möchte man hier Platz nehmen? Wohl eher nicht … „Das ist doch eine Schande für unsere Stadt. Was hat diese Bank noch mit Aufenthaltsqualität in unserer Fußgängerzone zu tun? Was macht das denn für einen Eindruck auf Besucher unserer Innenstadt?“, fragt sich Karin Hoffmann. Die Oldesloerin ärgert sich schon lange über den unansehnlichen Zustand dieser Rundbank an der Hude, die trotz ihres maroden und nicht gerade einladenden Aussehens gerne von Passanten zum Verweilen genutzt wird. Es sollte doch ein Leichtes sein für die Stadt, daran etwas zu ändern, meint Karin Hoffmann, die viel Erfahrung darin hat, etwas Positives für die Fußgängerzone in die Wege zu leiten, denn sie hat sowohl die beliebte Bücherzelle als auch das Tauschhaus initiiert. „Es sollte für die Stadt eine Selbstverständlichkeit sein, die Bank wieder instand zu setzen, damit man keine Angst haben muss, beim Hinsetzen einen Splitter ins Hinterteil zu bekommen“, so die engagierte Oldesloerin. srp

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.