Grünes Licht für die Blumenampeln

Stormarner Tageblatt  25.07.2019

Grünes Licht für die Blumenampeln

Bad Oldesloe Die meisten Passanten sind sehr angetan von den Blumenampeln, die die niederländische Firma „Flower and Shower“ in der Oldesloer Innenstadt aufgehängt hat. „Die Rückmeldungen – was die Aktion an sich angeht – sind positiv. Daher möchten wir 2020 an eine Fortsetzung denken“, sagt Stadtsprecherin Agnes Heesch. Kritik habe es vor allem gegeben, weil zum einen die Investitionssumme von 13.000 Euro manchen Mitbürgern ein wenig hoch vorkomme und das – wenn schon so viel Geld investiert werde – doch bitte möglichst lokale Gärtnereien und Floristen zum Zuge hätten kommen sollten. „Wir wünschen uns natürlich auch, dass wir in Zukunft eine regionale oder lokale Lösung finden aber das aktuelle Unternehmen hat für dieses Jahr ganz legal die Ausschreibung gewonnen“, so Bürgermeister Lembke. „Wir werden für 2020 jetzt aber nochmal gezielt auf regionale und lokale Gärtnereien zugehen und sie motivieren, an einer möglichen neuen Ausschreibung teilzunehmen“, so Heesch. Denn generell sei die Aktion eine echte Attraktivierung. nie

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.