Ein buntes Programm für die Ferien

Lübecker Nachrichten   14.09.2019

Ein buntes Programm für die Ferien

Prall gefüllt mit Veranstaltungen: Peter Huck präsentiert den Herbstferienspaß. Foto: hfr

Bad Oldesloe. Bald sind Herbstferien – und es gibt keinen Grund, dass Langeweile aufkommen muss: Gleich 52 tolle Veranstaltungen werden vom 4. bis zum 18. Oktober für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren geboten.

Die Jugendfreizeitstätte, die Stadtbibliothek Bad Oldesloe, die ERLE Erleben leben, der Kreisjugendring, das Familienzentrum Oase, das Kinderhaus Blauer Elefant, Sport vor Ort und die Ev. -Luth-. Kirchengemeinde Oldesloe haben ein buntes Programm zusammengestellt.

Im sportlichen Bereich gibt es Volleyball, Parcour, Skateboard und Tischtennis. Outdoor-Fans können auf der Trave eine Kanu-Tour unternehmen, beim Elefanto-Spielmobil auf zwei Spielplätzen vorbeischauen oder am Lagerfeuer Brot aus selbst gemahlenem Korn backen.

Es gibt auch wieder spannende Ausflüge in den Hansapark sowie einen Überraschungsausflug. Eine dreitägigen Mädchenfreizeit führt nach nach Heidkate an die Ostsee.

Eine Reise ganz anderer Art können Teilnehmer beim Escaperoom Game „Die Flucht aus der Horrorvilla“ erleben.

Wer Lust auf Film, Regie oder Schauspiel hat, der kann bei „Spiel in deinem eigenen Film“ all das ausprobieren und einen eigenen Kurzfilm drehen. Zum Thema Herbst wird Deko hergestellt, Kerzen gestaltet, Kränze gebunden und für Halloween gebastelt.

Am 11. Oktober ist Weltmädchentag. An diesem Tag gibt es in der Juze zahlreiche Workshops für zwei Altersgruppen. Weiterhin gibt es einen Bogenbaukurs, ein Fifa-Turnier, eine Chaos-Ralley, Pizza und vieles mehr.

Alle Veranstaltungen mit den Terminen, Kosten und Anmeldeadressen finden sich unter www.badoldesloe.de/juze und im Herbstferien-Spaß-Heft. Dieses ist kostenlos in der Jugendfreizeitstätte, in der Stadtbibliothek, bei allen anderen Veranstaltern, in der Stadtinfo im KuB und im Stadthaus erhältlich. Für die meisten Veranstaltungen muss man sich persönlich beim jeweiligen Veranstalter anmelden. Die Anmeldungen sind erst gültig, wenn der Kostenbeitrag geleistet ist. Für manche Angebote sind Einverständniserklärungen der Erziehungsberechtigten nötig, die spätestens am Veranstaltungstag abgegeben werden müssen.

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.