Gäste aus Jifna in Bad Oldesloe

Lübecker Nachrichten   25.09.2019

Gäste aus Jifna in Bad Oldesloe

Bad Oldesloe. In Brühl am Rhein läuft derzeit die 3. Deutsch-Palästinensische Städtepartner-Konferenz. Teilnehmer sind auch Amjad Awwad, Bürgermeister von Bad Oldesloes Partnerstadt Jifna, und Emil Abdo, Koordinator des Abwasserprojektes „Reinige die Marienquelle in Jifna“. Aus Bad Oldesloe nimmt Hartmut Jokisch als Koordinator für die israelisch-palästinensischen Beziehungen der Kreisstadt teil.

Die Gäste aus Jifna kommen am Freitag, 27. September, nach Bad Oldesloe. Neben Diskussionsrunden zur weiteren Entwicklung der partnerschaftlichen Beziehungen ist ein Besuch beider Bürgermeister auf dem Wochenmarkt, eine Stadtführung, Besichtigungen von Wasser-, Klär- und Blockheizkraft-Werken sowie von den Hilfeeinrichtungen Kaktus und Efa geplant. Die Eintragung in das Goldene Buch der Stadt erfolgt im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung am 30. September. Weiter wird ein Baum auf dem Platz der Städtepartnerschaften gepflanzt. Kultureller Höhepunkt ist der Besuch des Klavierabends mit dem palästinesisch-syrischen Pianisten Aeham Ahmad im KuB am Sonntag, 29. September. Beginnt ist um 17 Uhr. Stippvisiten nach Lübeck und Hamburg ergänzen das Programm.

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.