CDU: Gute Bilanz in Kiel

Lübecker Nachrichten   04.12.2019

CDU: Gute Bilanz in Kiel

Für die CDU: Claus Christian Claussen, Dr. Janine Rausch und Horst Möllner (v.l.) . Foto: hfr

Bad Oldesloe. Auf einer Veranstaltung der CDU Bad Oldesloe zog der Landtagsabgeordnete Claus Christian Claussen eine positive Halbzeitbilanz der Jamaika-Koalition im Kieler Landtag. „Wir segeln ganz gut am Wind“, meinte der Sprecher für Innen- und Rechtsangelegenheiten seiner Landtagsfraktion.

In Bad Oldesloe standen die Themen Landesentwicklungsplan, Bildung, die Kita-Reform und die Umweltpolitik im Fokus. In lockerer Gesprächsatmosphäre entwickelten sich unter anderem Diskussionen über die Ziele, 30 000 Wohnungen zusätzlich im ländlichen Raum zu schaffen und dennoch die Umweltpolitik nicht aus den Augen zu verlieren.

Zudem sollen in den kommenden Jahren bis zu 12 Prozent der Landesfläche bewaldet und die Landesforsten und die Bildung von Privatwald gefördert werden. Auch die Situation der Windkraftversorgung und zukunftsweisende Investitionen in die Wasserstofftechnik in Schleswig-Holstein wurden erörtert.

Weiteres Thema war die angekündigte Kita-Reform. Zur Entlastung der Kommunen und der Eltern investiert das Land eine Milliarde Euro. Dennoch war allen Gesprächsteilnehmern bewusst, dass es offenbar noch Schattierungen bei diesem Projekt gibt und gegebenenfalls nachjustiert werden muss.

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
© CDU Stadtverband Bad Oldesloe 2020 and created by nordix.de