Das Einsingen der Weihnacht

Stormarner Tageblatt  13.12.2019

Das Einsingen der Weihnacht

Bad Oldesloe Am Vorabend des Heiligen Abends wird der Brauch gepflegt: Auf dem Kirchberg wird die Weihnacht eingesungen, um 18 Uhr vor der Peter-Paul-Kirche. Mit weihnachtlicher Musik ist der Kirchberg erfüllt, wenn der Posaunenchor der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Oldesloe unter der Leitung von Marc Ivemeyer und die Oldesloer Singakademie unter der Leitung von Barbara Rupp musizieren. Bürgerworthalterin Hildegard Pontow und Pastor Diethelm Schark halten kurze Ansprachen und wünschen allen Bürgern fröhliche Weihnachten. Für viele ist das „Einsingen der Weihnacht“ zu einem festen und unverzichtbaren Bestandteil des Weihnachtsfestes geworden. Ob groß oder klein, jung oder alt sind eingeladen: zum Zuhören, zum Mitsingen – zum „Einsingen der Weihnacht“. Außerdem gibt es auf dem Kirchberg einen Punschstand der Gemeinde. st

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.