Oldesloer Ampeln werden umgerüstet

Stormarner Tageblatt  18.01.2020

Oldesloer Ampeln werden umgerüstet

Für die Installation der Ersatzampel waren Teile der Kreuzung am  Berliner Ring gesperrt.Nie
Für die Installation der Ersatzampel waren Teile der Kreuzung am Berliner Ring gesperrt.Nie

Bad Oldesloe Nachdem an der Kreuzung Berliner Ring Lübecker Straße bereits im vergangenen Jahr die Ampelanlage auf LED-Technik umgerüstet wurde, sollen in diesem Jahr weitere Kreuzungen in Bad Oldesloe folgen. Wie am Berliner Ring sollen die Ampelanlagen gleichzeitig für Sehbehinderte optimiert werden. „Wir führen die Umrüstungen jeweils in den Schulferien durch, um die Schulwegsicherheit zu gewährleisten“, so Bürgermeister Lembke.

Geplant seien Umrüstungen an der Salinenstraße und der Königstraße. Wie notwendig die Umrüstung für seheingeschränkte Menschen sind, war 2018 durch den Landesbetrieb für Straßenbau- und -verkehr (LBV-SH) noch in Frage gestellt worden. Man verlangte damals einen Nachweis. Der Behindertenbeirat führte in diesem Rahmen daher eine Onlineumfrage durch. nie

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.