Schulleitung statt Politikkarriere

Stormarner Tageblatt  19.02.2020

Schulleitung statt Politikkarriere

Bad Oldesloe Weil er Schulleiter der Theodor-Storm-Schule geworden ist, ist der Oldesloer CDU-Politiker Martin Nirsberger von seinen politischen Ämtern in der Kreisstadt zurückgetreten. Der ehemalige Lehrer der Ida-Ehre-Schule bekam zum 1. Februar die Möglichkeit, Leiter der benachbarten TSS zu werden. Daher trat er als Stadtverordneter zurück. Ebenso trat er als Vorsitzendes Bildungs-, Sozial- und Kulturausschusses zurück. Dieses Amt übernahm Dr. Janine Rausch. Die Christdemokratin Rausch war zuvor nur bürgerliches Mitglied und ist mittlerweile auch Stadtverordnete. Sie nahm dort Martin Nirsbergers Platz ein. nie

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.