Brötchentaste als Tastenkombination

Lübecker Nachrichten   25.03.2020

Die Anleitung für das Umsonst-Ticket für Kurzparker steht im Kleingedruckten

Eine Brötchentaste haben die neuen Parkscheinautomaten nicht.Foto: Sus

Bad Oldesloe. Rund ein Jahr lang wurde in Bad Oldesloe über die Brötchentaste geredet. Doch die suchen Autofahrer vergeblich auf den neuen Parkschein-Automaten in der Stadt. „Die Brötchentaste gibt es nicht“, erklärt Bürgermeister Jörg Lembke auf Nachfrage. Stattdessen drücke man „zweimal gelb und einmal grün“.

Wer das Kleingedruckte auf den Automaten genau studiert, kommt übrigens selbst auf die Lösung. Übersichtlich ist das nicht – und unangenehm, wenn sich eine Warteschlange hinter dem Suchenden bildet.

Wer als Handy-Parker zurzeit auf dem Parkschein-Automaten noch vergeblich nach der richtigen Nummer für die derzeit elf unterschiedlichen Oldesloer Park-Tarife sucht, sollte einfach seiner Handy-App vertrauen. Denn die ist womöglich schlauer als ihr Besitzer und schlägt bereits die richtige Tarifzone vor.

Aktuell hat Bad Oldesloe noch sehr viele unterschiedliche Tarife. Doch das könnte sich bald ändern. „Das wollen wir neu sortieren“, erklärt Lembke. Und dann gibt es womöglich nur noch zwei oder drei Tarife für die Innenstadt und die Peripherie. sus

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.