Defekte Schranken sorgen weiter für Parkplatzfrust

Stormarner Tageblatt  22.08.2020

Defekte Schranken sorgen weiter für Parkplatzfrust

Ungehinderte Ein- und Ausfahrt Niemeier
Ungehinderte Ein- und Ausfahrt Niemeier

Bad Oldesloe Bezahlte Dauerparkkarten, aber kein Stellplatz – weiterhin ärgern sich Inhaber von Parktickets für das Parkhaus am Pferdemarkt in der Kreisstadt über die permanent kostenlose Einfahrtmöglichkeit.

Die Stadtverwaltung, die die Dauerparktickets ausgibt, betonte auf Tageblatt-Nachfrage, dass man die Eigentümer der Anlage und die Hausverwaltung bereits auf den Umstand aufmerksam gemacht habe, dass die Schranke defekt sei. Erstattungen stünden Geschädigten, die täglich keinen Parkplatz finden, aber nicht zu.

Jetzt hat sich die Verwaltung der entsprechenden Immobile, das „Wohnungsunternehmen Denker GmbH“, zu Wort gemeldet: „Wir möchten klarstellen, dass der Defekt der Schranke durch eine Überfüllung des Kassenautomatens begründet gewesen war. Der Kassenautomatenbetrieb obliegt allein der Stadt Bad Oldesloe“, sagt Juliane Lenk von Denker. „Wir sind als Verwalterin des gemeinschaftlichen Eigentums auch bereits an die Stadt Bad Oldesloe herangetreten, da diese Tiefgarage der einzige, beschrankte Parkplatz in Bad Oldesloe ist. Alle anderen Parkplätze werden mit normalen Ticketautomaten versehen und es werden regelmäßige Kontrollen von Mitarbeitern der Stadt durchgeführt“, so Lenk.

Diese Ausführungen , weist die Stadtverwaltung zurück „Der Kassenautomat wird in entsprechenden Abständen geleert. Ein Ausfall der Schranke mit der Begründung, dass der Kassenautomat voll gewesen sei, ist nicht korrekt. Unabhängig vom tatsächlichen Inhalt des Kassenautomaten funktioniert die Schrankenanlage nicht“, so die Bußgeldstelle. Fest steht für Autofahrer momentan vor allem, dass die Schranke im Pferdermarktparkhaus noch immer nicht wieder funktioniert. nie

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.