Ärzte-Appell gegen Querdenker

Stormarner Tageblatt  19.12.2020

Stormarner Hausärzte machen sich Sorgen, warnen vor Fehlinformationen und appellieren, die Maßnahmen ernst zu nehmen

Stephan Poost
Bad Oldesloe Viele Hausärzte in Bad Oldesloe und Reinfeld machen sich angesichts der Corona-Situation Sorgen um die Stormarnerinnen und Stormarner. Die im Regionalen Ärztenetz Oldesloe Reinfeld (ROR) organisierten Ärzte wenden sich jetzt mit einem dringenden Appell an die Menschen. „Wir appellieren, die Verordnungen und Schutzmaßnahmen, wie Kontaktbeschränkungen, das Tragen von Mund-Nasen-Schutz sowie das Einhalten von Abständen, im täglichen Leben sehr ernst zu nehmen“, erklärt Dr. Tina Teichmann, Ärztin in Bad Oldesloe.
Immer wieder, so erzählt die Ärztin, habe man mit Covid-19-Patienten zu tun. Auch wenn viele mit beherrschbaren Symptomen davonkämen, gebe es immer wieder schwere Infektionsverläufe. Nicht zuletzt durch die Querdenker-Demos in der Kreisstadt sehen sich die Ärzte jetzt genötigt, Stellung zur derzeitigen Corona-Situation zu beziehen. Beachtenswert ist die Einmütigkeit, mit der die Ärzte dies tun: 29 Ärztinnen und Ärzte aus Bad Oldesloe und Reinfeld haben den Appell unterzeichnet. „Wir wollen gezielt gegen die verbreiteten Fehlinformationen und Verharmlosungen vorgehen“, so Dr. Tina Teichmann zur Motivation der Mediziner. Vor allem in der täglichen Praxis begegnen ihnen die Behauptungen und Falschinformationen die in der Bevölkerung kursieren. Zeitaufwändig müssen sie unbewiesene Behauptungen richtigstellen und die verunsicherten Patienten beruhigen. Das koste Zeit und halte von der eigentlichen Arbeit der Hausärzte ab.
Die Ärtze des Regionalen Praxisnetzes Bad Oldesloe Reinfeld wissen,  dass sie kaum einen Querdenker überzeugen können. „Nichts zu tun, bringt aber auch nichts“, hält Teichmann dagegen und hofft gemeinsam mit ihren 28 Kolleginnen und Kollegen auf die Einsicht und Mitarbeit der Menschen im Kreis Stormarn.

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.