>>> Politiker und Parteien haben das Wort: Blick nach vorn und Dinge ganzheitlich betrachten

Markt Bad Oldesloe Wochenzeitung   03.03.2021

Katja Claus    Foto: CDU/hfr

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

seit fast 30 Jahren lebe ich in Bad Oldesloe, bin hauptberuflich im Gesundheitswesen tätig und engagierte mich ehrenamtlich in verschiedenen sozialen Projekten und Einrichtungen der Stadt. Ich beobachtete die Entwicklung Bad Oldesloes hierbei teilweise erfreut, teilweise verwundert, teilweise verärgert.

Was ich leider auch beobachten muss, genau wie Sie, ist die gesamtgesellschaftliche Entwicklung, also weit über die Stadtgrenzen von Bad Oldesloe hinaus, in der die individuelle Erwartungshaltung und Passivität immer größer und die Kritik an Situationen und Akteuren immer harscher zu werden scheint. Schweigen und Passivität unterstützen jedoch insbesondere die Entwicklung, die ich vielleicht am wenigsten anstrebe und allgemeine, sinnleere, dafür oft laut und böse hervorgebrachte Kritik allein hat nur selten etwas Konstruktives entstehen lassen. Ich möchte dieser Entwicklung entgegentreten und habe mich auch aus diesem Grund für ein politisches Engagement in der CDU-Fraktion entschieden. Meine Aufgabe als bürgerliches Mitglied der CDU-Fraktion  im Wirtschafts- und Planungsausschuss (WPA) bekräftigt meine Entscheidung und verdeutlicht mir erneut, wie wichtig es ist, Positionen zu hinterfragen, Argumente zu prüfen und zielstrebig einen konstruktiven Weg im Sinne aller Beteiligten finden zu wollen.

So verwundert beispielsweise die Vertagung des Aufstellungsbeschlusses für das Gewerbegebiet West im WPA, um interfraktionell zuvor einen Forderungskatalog aufstellen zu wollen, der tatsächlich erst in der späteren, ausgestaltenden Bearbeitung des Bebauungsplanes zum Tragen kommen wird. Hier sollte der dritte Schritt vor dem ersten gemacht werden, ein politisches Irrlicht, dem die CDU nicht folgt. Verantwortungsvolle Politik richtet selbstverständlich den Blick nach vorn und betrachtet die Dinge ganzheitlich, konzentriert sich dabei aber stets auf die aktuellen Aufgaben, Etappen und Entscheidungen.

Ich freue mich sehr, als Teil der engagierten und kompetenten CDU-Fraktion Verantwortung übernehmen, berechtigte Kritik äußern und konstruktive Arbeit leisten zu können! Nur so funktioniert unser Miteinander!

Bleiben oder werden Sie gesund, seien Sie interessiert, werden Sie aktiv!

Katja Claus

CDU Bad Oldesloe, bürgerliches Mitglied im Wirtschafts- und Planungsausschuss (WPA)

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.