Solarstrom soll ab Sommer fließen

Lübecker Nachrichten   20.03.2021

Die Oldesloer Photovoltaikanlagen sollen endlich ans Stromnetz angeschlossen werden. Bis zum Sommer soll dafür das Umspannwerk in Sehmsdorf hergerichtet sein. Unklar ist jedoch, wie mögliche Entschädigungen für die Anlagenbesitzer aussehen könnten.

Bad Oldesloe. Im Streit um die Einspeisung des Solarstroms von 23 Oldesloer Privatleuten an das Umspannwerk Sehmsdorf zeichnet sich eine Lösung ab. Das Umspannwerk soll laut Trave-Netz GmbH spätestens am 1. Juli entsprechend hergerichtet sein. Das bestätigten jetzt auch Landrat Henning Görtz und Kreisbauamtschef Thilo Scheuber bei einer Sitzung des Kreisumweltausschusses. Der Kreis ist ebenfalls betroffen, weil auch der Solarstrom des Katastrophenschutzzentrums an der Oldesloer Turmstraße nicht genutzt werden kann ( die LN berichteten ).

Der Oldesloer Christian Herzmann, der sich mit den 22 weiteren Hauseigentümern zu einer Interessengemeinschaft zusammengetan hat, war ebenfalls zur Sitzung gekommen, um in der Einwohnerfragestunde den Kreis für sein Begehren zu gewinnen. Herzmann, der wie alle anderen seit Februar 2020 auf seinem Strom sitzen bleibt und stattdessen selbst Energie dazukaufen muss, möchte nämlich die Bundesnetzagentur einschalten.

In Kiel verfolge Staatssekretär Tobias Goldschmidt die ganze Entwicklung mit großem Interesse. „Das ist eine unbefriedigende Situation, aber der Versorger hat den Handlungsbedarf erkannt“, sagte Landrat Görtz. Ob sich der Kreis einer gemeinsamen Aktion mit der Oldesloer Interessenvertretung anschließt, ließ er offen.

Stadtwerke schlagen einen Deal vor

Die Vereinigten Stadtwerke haben laut Herzmann einen Deal vorgeschlagen: eine freiwillige Kompensationsleistung gegen den Verzicht auf alle rechtlichen Ansprüche. Maßstab soll dafür eine Referenzanlage der Stadtwerke sein. „Die Schadenshöhe ist gar nicht absehbar. Mit jeder Sonnenstunde entgehen Einspeisevergütungen“, sagte Herzmann. M. Carstens

Dieser Beitrag wurde unter Presseartikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
© CDU Stadtverband Bad Oldesloe 2021 and created by nordix.de